FROHE WEIHNACHTEN UND EIN GUTES NEUES JAHR 2022!

Der Vorstand vom „Grundschule Gambia e.V.“ und das gesamte Grundschule-Team in Deutschland und Gambia sagt Danke für Eure Unterstützung im vergangenen Jahr! Ein herzliches Willkommen an alle neuen Pateneltern, die uns seit diesem Jahr neu unterstützen!
Danke und ein schönes, ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und auch bereits einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022!

Spende 👍

Auch in diesem Jahr, wie bereits 2020, haben wir für unsere Schulkinder wieder eine große Spende an Bleistiften von der gemeinnützigen Organisation ABFE A Bleistift For Everyone gGmbH aus Potsdam erhalten!
Herzlichen und lieben Dank für diese Sachspende an die NGO A Bleistift For Everyone GgmbH und für die Vermittlung und Umsetzung an Saskia Bontempi!

Schulküche

Eines der schönsten Weihnachtsgeschenke von allen Unterstützern und Förderern unseres Schulprojektes konnten wir pünktlich zur Weihnachtsfeier fertigstellen.

Unsere Schulküche mit Sitzplätzen für ca, 150 Kindern und 20 Lehrern wird wohl das Herzstück unserer Schulen sein.
Ohne Probleme kann hier durch unser Küchenpersonal für ca. 1000 Kinder gekocht werden.

Neben dem Essensverzehr können hier auch wöchentliche Ensembles, Besprechungen , Open Air Unterricht, Workshops und Elterninformationen stattfinden.

So konnte nach dem Brunnenbau mit Wasseranschlüssen auf dem Schulgelände, der Solaranlage ein weiterer großer Schritt in die Zukunft unserer Schulkinder gemacht werden.

Auf diesem Wege auch nochmal ein großer Danke an die Firma Fliessen Kempfer aus Krefeld Linn für die tolle Fliesenspende.

Ich bin der Meinung , dass die Küche doch wunderschön geworden ist.

Euch allen ein schönes , gesundes und friedliches Weihnachtsfest und mich melde mich wieder mit vielen Bildern von unserer Weihnachtsfeier.

Mit einem Riesen Dank an euch.

Euer Schulteam aus Gambia

Solaranlage 🌞

Vergangene Woche an unserer Schule 🙂

Unserer Solaranlage 6 KW konnte nun endlich abschließend installiert werden und vom Licht bis zum Fotokopierer läuft alles hervorragend.

Eine Mädchenfußballmannschaft hat sich gefunden und wird uns in Zukunft mit den neuen Trikots (von Preussen Krefeld) gegen andere Schulen im Wettkampf vertreten .Schön das sich hier 40 Mädchen gefunden haben.

Die neuen Erstklässler haben nach den ersten Wochen u.a. im Außenunterricht sichtlich Freude und lernen mit Gesang und Tanz schnell die englische Sprache.

Der Bau der Schulküche wird wohl noch pünktlich vor der großen Weihnachtsfeier fertig sodass hier für alle Kinder kräftig gekocht werden kann.

Mit der Fertigstellung der 3 neuen Klassen rechnen wir gegen Ende des Jahres.

Aber hier werden wir euch noch nach Fertigstellung Bilder senden.

Wegen einiger Nachfragen auch nochmal der Hinweis das wir auch dieses Jahr wieder Reisspenden für unsere Kinder entgegennehmen.

In den kommenden Tagen geht es dann mit den Vorbereitungen auf die Weihnachtsfeier weiter die wir dieses Jahr an der Schule in Kitty durchführen werden. Mit allen Schulkindern und deren Familien rechnen wir mit ca. 1000 Leuten.
Die Kinder trainieren schon kräftig für deren Auftritte.

Danke für eure großartige Hilfe.
Es geht voran und wir bleiben am Ball

Einen schönen 3. Advent euch allen

Euer Schulteam

🎄 😢

Liebe Freundinnen und Freunde des Besonderen Weihnachtsmarktes,

liebe Unterstützer:innen und Partner:innen der Initiative,

wir haben heute entschieden, dass der 34. Besondere Weihnachtsmarkt im zweiten Jahr der Pandemie NICHT stattfinden kann. Schweren Herzens, nach langem Hoffen und Bangen sowie nach reiflicher Überlegung sagen den Markt 2021 ab.

Die politischen Entscheidungs:trägerinnen haben für die nächsten Tage verschärfende Maßnahmen angekündigt, die unseren Spielraum weiter verengen. Gleichzeitig haben zahlreiche Gruppen ihre Teilnahme in den letzten Tagen und Wochen abgesagt. Darüber hinaus wird unsere Personaldecke aus verschiedenen Gründen immer dünner, so dass wir die zusätzlichen Aufgaben (Kontrollen, Auf- und Abbau …) nicht verlässlich stemmen können. Mit diesen Bedingungen lässt sich nach unserer Einschätzung leider kein attraktiver, stimmungsvoller Markt organisieren. Letztlich wollen wir die Mitarbeitenden und die Besuchenden schützen und keinen Gefahren aussetzen. Wir wünschen uns allen, dass wir im kommenden Jahr mit neuem Elan und besseren Rahmenbedingungen in den Markt 2022 starten können.

Wir hoffen, dass unser Bemühen um eine gute Entscheidung in dieser schwierigen Lage gesehen und verstanden wird.

Zeitung 📰

Heute erschien ein wunderbarer Artikel „Krefelderinnen bauen Kita in Gambia auf“ von unserer Chef-Reporterin des Vertrauens und des Herzens Bärbel Kleinelsen in der Rheinischen Post Lokalteil Krefeld!
Für diesen tollen Einsatz und das große Engagement möchte ich hier auch noch einmal ein dickes liebes Dankeschön an unsere beiden Franzis Franzi Schmeink und Franziska Offergeld sagen!!! 🥰😘 Drück Euch!!!
Der Online-Artikel liegt hinter der Bezahlschranke.
https://rp-online.de/nrw/staedte/krefeld/krefeld-entwicklungshelfer-uwe-beckers-eroeffnet-in-gambia-eine-kita_aid-64296073

Neues aus Gambia

Die Bauarbeiten schreiten voran und die Veränderungen werden nun sichtbar.
Die Schulküche mit ihren vielen Sitzplätzen in Tribünen Form nimmt schon erste Züge an
und es zeichnet sich jetzt schon ab das sie wunderschön wird.
Die 3 neuen Klassen in Kitty sind im Rohbau und das Dach ist gedeckt.
Auch in der Grundschule in Madina wird fleissig an den neuen Klassenräumen gebaut.
Die neue Solarabplatten sind installiert und die restliche Technik befindet sich im Aufbau.
Das wird wohl auch auch das teuerste Vorhaben in diesem Jahr für uns.
Die Schulbeleuchtung ist Montiert und erfolgreich getestet.
Wir hoffen das wir bis zur Weihnachtsfeier den größten Teil fertig bekommen.

Leider sind die Weltweiten hohen Materialkosten speziell für Holz und Eisen auch mit großer Wucht in Gambia angekommen.
Das bedeutet für uns das sich die Kosten fast verdoppelt haben.
Nun werden wir wohl beim Bau etwas kürzer treten müssen. Wichtig wären die 3 neuen Schulklassen in Kitty und Solarstrom damit wir nächstes Jahr die neuen Kinder einschulen können.

Wir werden hier in Gambia trotz aller Schwierigkeiten mit aller Kraft dafür arbeiten, dass wir auch dieses Jahr unser Ziel erreichen.

Wir bleiben am Ball und melden uns .

Danke für eure Unterstützung
Gemeinsam schaffen wir das.

Euer Schulteam in Gambia 🙂

Neues aus Gambia

Nun konnten wir in der letzten Woche unsere neuen Lehramtsstudenten von der Uni Münster bei uns an den Schulen begrüßen.
Hier haben wir für die dir Zukunft einen Kooperationsvertrag mit der Uni geschlossen sodass die Studenten die sich im Master befinden regelmäßig an der Grundschule und weiterführenden Schule unterrichten.
Neben Senegal und Ghana sind wir nun das 3. afrikanische Land, dass in das Programm der Uni Münster aufgenommen wurde.

Auch haben ehemalige Studenten und Unterstützer des Projekts wieder den Weg zu uns gefunden um uns tatkräftig vor Ort zu unterstützen.
Die beiden Franzis die uns schon über Jahre regelmäßig besuchen haben eine neue Kita- Gruppe ins Leben gerufen.
Hier werden dann die kleinsten fit für die Grundschule gemacht.
Patenschaften könnten dann auch hier übernommen werden. Hier folgen aber noch weiter Infos auch zu den neuen Grundschulkindern.

Somit werden unsere Kinder für die Zukunft von Kita über Grundschule , dann weiterführende Schule (Abschluss wie in Deutschland Abi) für das College fit gemacht.
Nicht alle Kinder werden es wohl so weit schaffen aber die Hoffnung ist doch bei allen groß.

Alles Liebe aus Gambia und wir bleiben am Ball.

Euer Schulteam

Endlich angekommen ✈️ 🇬🇲

Die Freude auf unsere Rückkehr speziell bei unseren Kids war wieder riesig nach meiner achtmonatigen Abwesenheit.

Nach einigen Tagen Verzögerung melde ich mich erst jetzt da doch einige Probleme erst mal beseitigt werden mussten.
Leider hatten wir einen Blitzeinschlag auf meinem Grundstück zu beklagen der einige Stromleitungen und Endgeräte gekostet hat.
Auch läuft das Internet nicht stabil bzw. zeitweise Tagelang nicht.
Ein wenig Leitung kann man meist nur in den Morgenstunden nutzen.

Durch noch anhaltende Regenzeit steht auch eigentlich alles unter Wasser was auch den Weg zur Schule behindert.
Auch in den Schule muss wieder mehr hergerichtet werden als erhofft.
Aber klagen nutzt nichts wir schauen nach vorne um mehr Kindern eine Zukunft auf Bildung zu ermöglichen.

Die ganze tolle Neuigkeit die uns erreicht, dass eine Holländische Hilfsorganisation sich dazu entschlossen hat auf unserem Grundschulgelände weitere Schulklassen und Toilettenanlagen zu bauen sodass weitaus mehr Kinder den Weg zu uns finden können.
Hier werden wir dann in Zukunft z.B. wegen Lehrerausstattung eng mit dem Ministerium zusammenarbeiten.
Hier geht es also auch mit ganz großen Schritten voran.

Auch in der weiterführenden Schule haben wir uns viel vorgenommen.
3 Klassenräume, 1 Schulküche, 3 Räume auf der Lagerhalle, einen Fahrradstellplatz, Fuss und Radwege und eine große Solaranlage sollen es dieses Jahr werden.
Ich hoffe auch dieses Jahr das wir unser Ziel erreichen.

Natürlich werde ich euch, wenn es das Netz zulässt, bei all unseren Schritten mit vielen Bildern und Videos auf dem lfd. halten.

Ganz liebe Grüße und wir bleiben am Ball
Euer Schulteam 😃