Der Film 😍🎥

🙂 🙂 🙂 Nun ist es endlich soweit. 🙂 🙂 🙂

Der Film über unsere Arbeit an unserem Schulprojekt in Gambia ist endlich fertig.

Ich hoffe er gefällt und gibt ein wenig mehr Einblick was wir vor Ort so tuen.

Es wurden insgesamt ca. 40 Stunden gedreht und nun konnte alles auf eine Dokumentation von ca. 35 Minuten zusammen gefasst werden.

https://www.youtube.com/watch?v=9fCz7EOs-Po

Auf diesem möchte ich mich nochmal bei allen Unterstützern mit diesem Film bei euch bedanken.

Ohne eure Unterstützung wäre dieses tolle Projekt nicht möglich.

Danke das ihr, gerade in der heutigen Zeit, mit mir daran glaubt das es doch möglich ist die Welt ein kleines bisschen besser zu machen.

Bleibt gesund und es darf reichlich geteilt werden !!!!!!!!!!

Euer Papa Buba

Tobaski-Fest

Zeitig zum muslimischen Tobaski Fest konnten wir den Leuten im Dorf und den Familien unserer Kinder wieder Reis zur Verfügung stellen. Leider nur ein Tropfen auf den heißen Stein

Die aktuelle Situation hat sich leider sehr verschlechtert. Es kann jetzt auch schon nicht mehr sicher gesagt werden wie viel Menschen sich nun mit Corona angesteckt haben.

Aber es werden viele sein. Die Vizepräsidentin des Landes hat sich angesteckt und auch der Präsident und viele Minister und offizielle befinden sich in Quarantäne .

Es wurde nun auch wieder ein Lockdown für 3 Monate und Maskenpflicht im ganzen Land beschlossen.

Das heisst nun auch für die meisten Menschen kein Einkommen zu haben und das Leben speziell in der diesjährigen sehr starken Regenzeit wird sehr schwierig sein.

Ich hoffe und bete das unsere Kinder und die Menschen im Land diese schwere Zeit unbeschadet überstehen.

Opferfest

Hallo zusammen,

das diesjährige Islamische Opferfest beginnt am Abend am 30. Juli und endet am Abend des 3. August! Auch in diesem Jahr machen wir hier wieder eine Aktion für unsere Schulkinder und Familien!

Auch werden wir die Lebensmittel-Aktion weiterführen!

Bitte Spenden hierfür auf:

Grundschule Gambia e.V.

Sparkasse Krefeld

IBAN: DE24 3205 0000 1063 4458 27

BIC: SPKRDE33XXX

Verwendungszweck: Spende Corona

Lieben Gruss vom Grundschule-Team

Dank 👍

Auf diesem Wege großen Dank für 2 volle Transporter mit Schulmöbeln an das Team der Grundschule Schermbeck.

Damit können wir 2 neue Klassenräume in Gambia ausstatten.

Mit Bildung der großen Armut entkommen das ist unser Ziel.

Wir bleiben am Ball.

Euer Schulteam 🙂

Lage in Gambia

Hallo liebe Patenteltern und Unterstützer,

hier einige Infos zur Lage in Gambia :

wie es glücklicherweise aussieht ist Gambia bisher vom großen Corona Ausbruch weitestgehend verschont geblieben.

Bis heute sind 28 Fälle bekannt geworden bei einem Todesfall. Nur darf man natürlich nicht vergessen, dass in Gambia so gut wie nicht getestet wird und Corona weiterhin eine große Gefahr für die Menschen ist.

Erfreulicherweise sind aber in unserem Dorf noch keine Fälle bekannt geworden.

Trotzdem gilt weiterhin ein begrenztes Ausgangsverbot bis Ende Juni und die meisten Geschäfte sind weiterhin geschlossen.

Auch die Schulen sind noch geschlossen und werden wahrscheinlich erst nach der Regenzeit im September wieder öffnen.

Damit haben unsere Kinder noch keinen Zugang zu dem sehr wichtigen täglichen Schulessen in unserer Schule sodass wir weiterhin versuchen monatlich unseren Familien im Dorf mit Reis spenden zu unterstützen.

Heute morgen wurde dann auch wieder mit der Reisverteilung für Juni begonnen..

Hier freuen wir uns auch weiterhin über jeden Euro für Lebensmittel.

Patenschaften für ein Kind ab 5 Euro mtl. werden auch immer noch gesucht.

Auch ist es wichtig für uns , dass unsere Angestellten und Lehrer auch trotz Schulschließung weiterhin Gehalt beziehen um deren Lebensunterhalt sicher zu stellen.

Weihnachtspakete

Nach langen Überlegungen haben wir nun auch entschieden dieses Jahr keine !! Weihnachtspaketaktion durchzuführen.

Wegen Corona kann der Treffpunkt zur Paketabgabe beim Oldtimertreff Mo´s in Krefeld nicht wie gewohnt abgehalten werden und somit ist es dieses Jahr schwierig 400 bis 450 Pakete entgegenzunehmen. Auch die Kosten für jeden einzelnen für einen ev. Postversand sollten wir uns vernünftiger Weise sparen. Hier wäre auch die Lieferung durch den Paketdienst zu Markus bei so vielen Paketen nicht zu bewältigen.

Ersatzweise würden wir vorschlagen, natürlich nur wer es möchte, vor Weihnachten einen kleinen zusätzlichen Obulus zu spenden um den Kinder eine wunderschöne gemeinsames Weihnachtsfeier zu zaubern.

Schulmaterial, viele Süssigkeiten, ein tolles Essen etc. würden wir dann vor Ort organisieren.

Damit würden wir dann auch in Gambia der lokalen Wirtschaft ein wenig unter die Arme greifen.

Ich hoffe das ist in eurem Sinne und wir werden uns dieses Jahr dann vorwiegend um die Sammlung von Schulmöbeln, Schulmaterial, Bauhilfsmittel, Baumaterial , etc. (siehe Sammelliste) konzentrieren.

Hier sind wir aber auch schon weit voran geschritten und haben doch schon fast alles zusammen.

Was jetzt noch gesucht wird ist Computer Technik für unsere Computerschulungen in Kitty.

z.B. gebrauchte Laptops, PC´s, Tabletts oder Smartphones. (Bitte keine Monitore mehr!!!)

Sollte da noch jemand was im Keller haben bitte Info an Markus oder mich.

Danke im Namen aller für eure Hilfe und euer Verständnis und mit der Hoffnung das es nächstes Jahr wieder Weihnachtspakete gibt.

Es darf gerne geteilt werden

Lg euer

Markus und Uwe

Mehr Lebensmittel

❤️❤️Aufgrund des großen Andrangs auf die zuletzt❤️❤️ gespendeten Lebensmittel konnten wir durch weitere Spenden von euch noch mehr Lebensmittel besorgen und an weitere hilfsbedürftige Menschen

in unserem Dorf Madina verteilen.

Eine weitere Lebensmittelspende planen wir für ca. Mitte Juni.

❤️❤️❤️Ganz lieben Dank an alle Beteiligten❤️❤️❤️ .

Bleibt gesund.

Euer Schulteam.

Lebensmittel !!!

!!! Es darf geteilt werden !!!

Zur großen Freude eurer Kinder und Familien aus unserem Dorf in Madina konnten nun auch die ersten lebensnotwendigen Lebensmittel durch unsere Schulleiterin Aja und unseren Admin Baba besorgt und verteilt werden.

Gleichzeitig konnten auch unsere selbstgenähten Gesichtsmasken an die Leute verteilt werden.

Die große Erleichterung war den Leuten anzusehen als sie die Lebensmittel entgegen nahmen konnten.

Auf Rücksicht der Familien haben wir hier nur das Gesamtbild der Lebensmittel fotografiert.

Die Bilder der Entgegennahme eurer/der Familien werden euch dann per persönlicher Nachricht oder Mail durch Markus weitergeleitet.

Da der Ansturm auf mein Grundstück gestern so groß war und wir leider nicht allen Familien im Dorf helfen konnten haben wir entschieden noch Geld nachzusenden um noch mehr Reis verteilen zu können.

Darüber hinaus planen wir in regelmäßigen Abständen (ev. 1 mal im Monat) Reis zur Verfügung zu stellen da Reis für die Familien das überlebensnotwendigste Nahrungsmittel ist.

Wir werden hier kleine Reissäcke besorgen und diese dann ev. nochmal aufteilen damit mehr Familien davon profitieren können.

Wer hier mithelfen möchte darf sich sehr gerne mit einer Reisspende an unserer Reisaktion beteiligen.

Hier der Hinweis, dass wir wenn möglich nur Reis besorgen da wir damit die größtmögliche Versorgung abdecken könnten.

Ein kleier Sack Reis kostet ca. 15 Euro und der große ca. 30 Euro.

Aber hier auch nochmal der Hinweis das auch ein einzelner Euro weiterhilft.

Die aktuelle Situation in Gambia ist :

Weitere 19 Corona Fälle sind bekannt wobei die Dunkelziffer aufgrund fehlender Tests weit aus höher liegen dürfte. Gambia hat ca. 1,8 Millionen Einwohner.

Es bleibt also weiterhin bis auf weiteres bei einer Ausgangssperre was für viele Familien bedeutet als Tagelöhner kein Geld zu verdienen.

Unsere bzw. alle Schulen in Gambia sind bis auf weiteres geschlossen was bedeutet das auch unseren Kindern das regelmäßige Schulessen fehlt. Oft die einzigste Möglichkeit auf eine warme Mahlzeit für unsere Kinder.

Mit der großen Hoffnung dass das alles schnell vorbei und bald wieder aufwärts geht und wir den Schulbetrieb in Gambia hoffentlich bald wieder aufnehmen können damit unsere Kinder auch wieder ein regelmäßiges Schulessen bekommen können.

Dank an euch im Namen eurer Kinder und allen Familien im Dorf Madina.

Bleibt bitte gesund.

Euer Papa Buba

Es darf sehr gerne geteilt werden.