Angekommen 🚚

Nach einer wieder anstrengenden Anreise und extremen WetterverhÀltnissen wie Hitze und sehr hoher Luftfeuchtigkeit sind wir erst mal angekommen.
Corona und die große Gefahr an Malaria zu erkranken ist immer gegenwĂ€rtig und hier mĂŒssen wir auch sehr vorsichtig sein.
Nach erster Bestandsaufnahme ist durch die starke Regenzeit wieder viel in Mitleidenschaft gezogen worden und es muss erst mal wieder einiges erneuert bzw. repariert werden.
Das kann uns aber nicht davon abhalten unsere BauaktivitÀten wieder aufzunehmen und nach vorne zu schauen.
Die Arbeiten sind wieder im vollen Gange.
Da mein Aufenthalt hier in Gambia diesmal etwas kĂŒrzer ausfallen wird, mĂŒssen wir uns ein wenig sputen um unsere Ziele erreichen zu können.
Es sollen in Kitty 2 weitere KlassenrĂ€ume und eine große Lagerhalle entstehen.
Die Außenmauer wird erhöht und auch auf dem GrundstĂŒck sollen Wege und Sitzmöglichkeiten unter den BĂ€umen fĂŒr die Kinder angelegt werden.
Auch in der Grundschule in Madina muss wieder sehr viel erneuert und renoviert werden.
Nachdem die weiterfĂŒhrende Schule letzte Woche die ersten Kinder aufnehmen konnte, wurden auch dieses Woche unser GrundschĂŒler nach einem langen Lockdown empfangen.
Die Freude bei den Kindern und Eltern war dementsprechend groß.
Unsere langjÀhrige Praktikantin Lea Ruhland hat dann jetzt auch nach ihrem Abschluss in Deutschland als Deutschlehrerin den Weg an unseren Schulen gefunden. Sie wird dann ein ganzes Schuljahr hier bei uns unterrichten und mich bei meiner Abwesenheit vertreten.
Herzlich willkommen Lea.
Noch kurz der Hinweis zur Weihnachtsfeier.
Wir hatten dieses Jahr wegen Corona nicht die Möglichkeiten Weihnachtspakete fĂŒr unsere Kinder in Deutschland einzusammeln. Deshalb haben wir angedacht, dass wer möchte, einen kleinen Obolus extra ĂŒberweisen kann um den Kinder trotzdem ein tolles Fest bereiten zu können. Die lokalen HĂ€ndler freuen sich sicher auch nach dem langen Lockdown ĂŒber ein wenig Einnahmen in dieser schweren Zeit. Auch kann jeder der mag wieder an unsere jĂ€hrliche Reisspendenaktion an Weihnachten fĂŒr die Familien teilnehmen.
Es wird dieses Jahr wirklich sehr nötig gebraucht da es den Menschen nach den langen Corona Maßnahmen und der schlimmen Auswirkungen der Regenzeit sehr schlecht geht.
Ganz lieben Dank dafĂŒr
Euch alles Liebe bleibt vor allem Gesund und ich melde mich wieder.
Euer Papa Buba

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s