Lage in Gambia

Hallo liebe Patenteltern und Unterstützer,

hier einige Infos zur Lage in Gambia :

wie es glücklicherweise aussieht ist Gambia bisher vom großen Corona Ausbruch weitestgehend verschont geblieben.

Bis heute sind 28 Fälle bekannt geworden bei einem Todesfall. Nur darf man natürlich nicht vergessen, dass in Gambia so gut wie nicht getestet wird und Corona weiterhin eine große Gefahr für die Menschen ist.

Erfreulicherweise sind aber in unserem Dorf noch keine Fälle bekannt geworden.

Trotzdem gilt weiterhin ein begrenztes Ausgangsverbot bis Ende Juni und die meisten Geschäfte sind weiterhin geschlossen.

Auch die Schulen sind noch geschlossen und werden wahrscheinlich erst nach der Regenzeit im September wieder öffnen.

Damit haben unsere Kinder noch keinen Zugang zu dem sehr wichtigen täglichen Schulessen in unserer Schule sodass wir weiterhin versuchen monatlich unseren Familien im Dorf mit Reis spenden zu unterstützen.

Heute morgen wurde dann auch wieder mit der Reisverteilung für Juni begonnen..

Hier freuen wir uns auch weiterhin über jeden Euro für Lebensmittel.

Patenschaften für ein Kind ab 5 Euro mtl. werden auch immer noch gesucht.

Auch ist es wichtig für uns , dass unsere Angestellten und Lehrer auch trotz Schulschließung weiterhin Gehalt beziehen um deren Lebensunterhalt sicher zu stellen.

Weihnachtspakete

Nach langen Überlegungen haben wir nun auch entschieden dieses Jahr keine !! Weihnachtspaketaktion durchzuführen.

Wegen Corona kann der Treffpunkt zur Paketabgabe beim Oldtimertreff Mo´s in Krefeld nicht wie gewohnt abgehalten werden und somit ist es dieses Jahr schwierig 400 bis 450 Pakete entgegenzunehmen. Auch die Kosten für jeden einzelnen für einen ev. Postversand sollten wir uns vernünftiger Weise sparen. Hier wäre auch die Lieferung durch den Paketdienst zu Markus bei so vielen Paketen nicht zu bewältigen.

Ersatzweise würden wir vorschlagen, natürlich nur wer es möchte, vor Weihnachten einen kleinen zusätzlichen Obulus zu spenden um den Kinder eine wunderschöne gemeinsames Weihnachtsfeier zu zaubern.

Schulmaterial, viele Süssigkeiten, ein tolles Essen etc. würden wir dann vor Ort organisieren.

Damit würden wir dann auch in Gambia der lokalen Wirtschaft ein wenig unter die Arme greifen.

Ich hoffe das ist in eurem Sinne und wir werden uns dieses Jahr dann vorwiegend um die Sammlung von Schulmöbeln, Schulmaterial, Bauhilfsmittel, Baumaterial , etc. (siehe Sammelliste) konzentrieren.

Hier sind wir aber auch schon weit voran geschritten und haben doch schon fast alles zusammen.

Was jetzt noch gesucht wird ist Computer Technik für unsere Computerschulungen in Kitty.

z.B. gebrauchte Laptops, PC´s, Tabletts oder Smartphones. (Bitte keine Monitore mehr!!!)

Sollte da noch jemand was im Keller haben bitte Info an Markus oder mich.

Danke im Namen aller für eure Hilfe und euer Verständnis und mit der Hoffnung das es nächstes Jahr wieder Weihnachtspakete gibt.

Es darf gerne geteilt werden

Lg euer

Markus und Uwe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s